Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

03.07.2019 – 13:48

Polizei Hamburg

POL-HH: 190703-5. Durchsuchungen und eine Zuführung nach Verdacht des Betäubungsmittel-Handels in Hamburg-Eimsbüttel

Hamburg (ots)

Tatzeit: 02.07.2019, 17:30 Uhr - 22:04 Uhr Tatort: Hamburg-Eimsbüttel, Doormannsweg

Beamte des Drogendezernats (LKA 62) haben gestern Abend zwei Wohnungen durchsucht und Betäubungsmittel in nicht geringer Menge beschlagnahmt.

Ermittlungen der Kriminalbeamten führten auf die Spur eines 24-jährigen Mannes aus Guinea-Bissau, der verdächtig ist, mit Marihuana zu handeln.

Als die Beamten beobachteten, wie der Verdächtige mit einem Paket seine offensichtlich konspirativ genutzte Bunkerwohnung im Doormannsweg verließ, entschlossen sie sich, ihn zu überprüfen. Der Mann, der zunächst mit einem Fahrrad unterwegs war, versuchte sich mitsamt dem Paket der Kontrollsituation zu Fuß zu entziehen, was ihm aber misslang.

In dem mitgeführten Paket stellten die Beamten ca. 870 g Marihuana fest. Zudem führte der Verdächtige einen weiteren Gripbeutel mit 5 g Marihuana sowie 1510 Euro in szenetypischer Stückelung bei sich.

Die Polizisten nahmen den 24-Jährigen vorläufig fest und beschlagnahmten die aufgefundenen Beweismittel. Weiterhin lokalisierten sie die vom Beschuldigten genutzte Depotwohnung.

Ein von der Hamburger Staatsanwaltschaft zuvor bereits erwirkter Durchsuchungsbeschluss für die Wohnanschrift des 24-Jährigen in Hamburg-Langenhorn wurde daraufhin von den Beamten vollstreckt. Hierbei wurden 6850 Euro mutmaßliches Dealgeld beschlagnahmt.

Die Bunkerwohnung im Doormannsweg wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft ebenfalls zeitgleich durchsucht. Hier beschlagnahmten die Ermittler weitere insgesamt rund 3700 g Marihuana.

Der Beschuldigte wurde dem Haftrichter zugeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Ka.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell