Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg

04.09.2017 – 15:16

Polizei Hamburg

POL-HH: 170904-1. Einladung für Medienvertreter - Der Polizeiverein Hamburg e.V. überreicht Spendengelder

Hamburg (ots)

Zeit: 05.09.2017, 13:30 Uhr Ort: Hamburg-Winterhude, Polizeipräsidium, Großer Sitzungssaal

Der Vorsitzende des Polizeivereins Hamburg e.V., Polizeipräsident a.D. Werner Jantosch, wird morgen gemeinsam mit dem Staatsrat der Behörde für Inneres Bernd Krösser und Polizeipräsident Ralf Martin Meyer im Rahmen einer Veranstaltung Spendengelder an die Vertreter der Polizeistiftungen der am G20-Einsatz beteiligten Länder übergeben.

Anfang Juli haben Polizeikräfte aus den Bundesländern, der Bundespolizei und aus dem benachbarten Ausland die Hamburger Polizei bei der Sicherung des G20-Gipfels unterstützt.

Anlässlich dieses Einsatzes wurden mehr als 700 Einsatzkräfte aus dem ganzen Bundesgebiet verletzt. Der Einsatz war für alle Polizistinnen und Polizisten sehr schwer und in höchstem Maße belastend. Viele kamen physisch und psychisch an ihre Grenzen.

Die Bilder des Einsatzes sind um die ganze Welt gegangen und haben in großen Teilen der Bevölkerung eine Welle der Sympathie, der Anerkennung und der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Neben Bekundungen der Solidarität mit der Polizei gingen beim Polizeiverein Hamburg e.V. unaufgefordert zahlreiche Spendengelder ein, die zur Unterstützung verletzter Einsatzkräfte gestiftet wurden.

Der Polizeiverein Hamburg e.V. möchte im Rahmen dieser Veranstaltung, die eingegangenen Spendengelder an die Vertreter der Polizeistiftungen der Länder und an die Hamburger Polizei ausbringen.

Medienvertreter sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Schö.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg