PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

28.09.2021 – 08:47

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Husum/B 200 - Verkehrskontrolle auf Parkplatz Engelsburg, 23-Jähriger u.a. ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs

Husum B200 (ots)

Beamte des Schwerlast- und Gefahrgutdienstes vom Polizei Autobahn- und Bezirksrevier Nord haben am Montagvormittag (27.09.21) eine Standkontrolle auf dem Parkplatz Engelsburg an der B200 durchgeführt.

Kontrolliert wurde u. a. ein Fiat Ducato (Kleintransporter) mit einem Starrdeichselanhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3000 kg.

Auf dem Anhänger befand sich Mutterboden, welcher weit über die Bordwand hinaus aufgehäuft war, ohne ausreichend mit einer Plane abgedeckt zu sein.

Im Laderaum des Transporters stand mittig eine Rüttelplatte ohne jegliche Ladungssicherung. Neben der Rüttelplatte befand sich zudem eine mobile Dieseltankanlage, welche ebenfalls nicht gegen ein Verrutschen gesichert war. Aufgrund der Beförderung dieser Dieselzapfanlage hätte der Fahrzeugführer einen Feuerlöscher mitführen müssen, welcher jedoch nicht vorhanden war.

Seinen Führerschein führte der Fahrzeugführer nicht mit. Eine Überprüfung ergab, dass der 23-Jährige nur im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B war, erforderlich wäre jedoch die Klasse BE gewesen.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und auf den Fahrzeugführer kommt ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, tateinheitlich mit mehreren Ordnungswidrigkeiten zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell