Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Flensburg mehr verpassen.

21.01.2020 – 12:54

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Verkehrsunfallflucht in der Bahnhofstraße, Polizei sucht weitere Zeugen und den Unfallverursacher

Bredstedt (ots)

Am Montagnachmittag (20.01.2020), um kurz vor 17:00 Uhr, soll es in der Bahnhofstraße in Bredstedt auf Höhe der Hausnummer 28, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen sein.

Ein grüner Pritschenwagen mit Ladefläche und Plöner Kennzeichen, beschädigte im Vorbeifahren die Spiegelabdeckung eines dort am Fahrbahnrand parkenden Pkw.

Der verursachende Fahrer soll daraufhin angehalten und ausgestiegen sein. Der Mann habe das zerbrochene Spiegelgehäuse von der Fahrbahn aufgehoben und mehrfach versucht, es wieder am angefahrenen Spiegel zu befestigen. Als dies nicht gelang, entfernte er sich mit seinem Fahrzeug vom Unfallort.

Dies wurde durch drei Zeuginnen beobachtet. Es werden weitere Zeugen des Unfalls, sowie der Verursacher und dessen Beifahrer gebeten, sich bei der Polizei in Bredstedt unter 04671-4044900 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg