Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

31.07.2014 – 12:24

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Taarstedt (SL-FL) - Nachmeldung zu Donnerstagmorgen: Schweinelaster verunfallt, Fahrer leicht verletzt

Taarstedt (ots)

Der Fahrer des 40-Tonner-Sattelzuges blieb unverletzt.

25 Schweine haben den Unfall nicht überlebt. Zirka 150 Schweine konnten umgeladen werden.

Die Straße wurde entsprechend gereinigt. Unter anderem setzte die Feuerwehr Bindemittel für ausgelaufene Betriebsstoffe ein.

Die Fahrbahn war ab zirka 12:15 Uhr wieder frei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung