Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

31.07.2014 – 11:57

Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Quern - Mittwochmittag: Wohnmobil nach Einbruch in Einfamilienhaus entwendet

Quern (ots)

Mittwochmittag, 30.07.14, in der Zeit von 10:45 - 14:30 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Nübelfeld in Quern, durchwühlte das Haus und entwendete Bargeld aus einem Tresor sowie ein Wohnmobil mitsamt aufgeladenen Surfbrettern und Fahrrädern.

Offenbar hatte man die Abwesenheit der Anwohner ausgenutzt.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, Spuren gesichert. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig. Wer hat verdächtige Personen im Nahbereich beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Möglicherweise wurde das Objekt zuvor ausgespäht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg