Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Langballig - tausende Euro Schaden beim Autohaus, Verursacher flüchtig

Langballig (ots) - In der Zeit vom Samstag, 14.09.13, zu Montag, 16.09.13, hat man offenbar einen im Zufahrtbereich der Ausstellungsfläche für Verkaufsfahrzeuge beim Autohaus in der Poststraße Langballig abgestellten grauen VW Kleinbus angefahren und diesen stark beschädigt.

Der Verursacher hat aber keine Nachricht hinterlassen oder sich sonst wie um den Schaden gekümmert.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Man erstattete Anzeige. Beamte der Polizeistation Langballig leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Verantwortlicher, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04636-8110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: