Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

08.07.2020 – 09:20

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Gestern früh (07.07.), um kurz vor 6 Uhr, ist es auf der Einmündung Hauptstraße / Sander Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden unter Beteiligung eines Streifenwagens gekommen.

Eine 24-jährige Polizistin fuhr mit dem Streifenwagen unter Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten (Blaulicht und Martinshorn) auf der Hauptstraße Richtung stadtauswärts zu einem Einsatz Wohnhausbrand.

Sie passierte mit dem Ford die Einmündung Sander Straße bei Rotlicht zeigender Ampel. Zeitgleich bog eine 50-jährige Bergisch Gladbacherin mit ihrem Opel von der Sander Straße nach links auf die Hauptstraße in Richtung Stadtmitte ein. Trotz eines Brems- und Ausweichmanövers der Polizistin kollidierten die beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Die Opelfahrerin und ihr 19-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Die Polizistin und ihr 26-jähriger Kollege als Beifahrer blieben unverletzt.

Der Sachschaden am Streifenwagen wird auf 25.000 Euro geschätzt, am Opel liegt er bei circa 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden anschließend abgeschleppt. (ct)

Anlage: -1- Foto

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis