Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

27.11.2019 – 11:29

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - zwei Kinder mit den Fahrrädern verunglückt

Bergisch Gladbach (ots)

Zwei Unfälle mit Kindern sind am Dienstag (26.11.) in Heidkamp und Refrath aufgenommen worden.

Am Morgen traf es gegen 07:30 Uhr einen 13-Jährigen auf der Straße Brandroster. Auf dem Weg zur Schule blieb der Junge mit dem Lenker an einer Hecke hängen, weil er Probleme mit der Gangschaltung seines Rades hatte. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und er stürzte. Mit Platzwunden am Kopf und an den Händen brachte ihn seine Mutter zur Versorgung in ein örtliches Krankenhaus.

Am Nachmittag verletzte sich eine 11-Jährige auf dem Lerbacher Weg. Das Mädchen war um 16:20 Uhr mit seinem Rad aus Richtung TÜV in Richtung Richard-Zanders-Straße unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Bensberger Straße wollte sie nach links in Richtung der Heidkamper Kirche auf den dortigen Geh/Radweg wechseln. Genau in diesem Moment fuhr ein 55-jähriger Daimler-Fahrer aus Schifferstadt neben die Radfahrerin. Nach seinen Angaben rollte er langsam auf die rote Ampel zu und dabei an der Radfahrerin vorbei.

Bei der Kollision stürzte die 11-Jährige. Die Leichtverletzte wollte mit ihrer Mutter selbstständig zum Arzt gehen. An dem Daimler entstand nur geringer Schaden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell