PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis mehr verpassen.

24.10.2019 – 11:42

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach/Overath - Polizei stoppt drei Drogen-Fahrer

Bergisch Gladbach/Overath (ots)

Am Mittwoch (23.10.) stoppte die Polizei im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle drei Pkw-Fahrer, die unter Drogeneinfluss fuhren. Dabei handelte es sich ausschließlich um Männer im Alter von 20, 22 und 41 Jahren.

Gegen 09:05 Uhr hielten die Beamten einen 22-Jährigen aus Much an, der mit seinem Renault auf der Hauptstraße in Overath in Richtung Bensberger Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle gab der junge Mann zu, am Vorabend einen Joint geraucht zu haben.

Wenige Minuten später zog die Polizei einen 41-jährigen Nissan-Fahrer aus Düsseldorf auf der Dolmanstraße in Bergisch Gladbach aus dem Verkehr. Der Mann fiel zunächst aufgrund mangelnder Ladungssicherung auf; ein Drogenvortest verlief auch hier positiv auf THC.

Am späten Abend fiel außerdem ein 20-jähriger Bergisch Gladbacher gegen 23:00 Uhr auf der Straße Schnabelsmühle auf. Der Citroen-Fahrer zeigte eine Vielzahl von körperlichen Auffälligkeiten auf, die Rückschlüsse auf einen möglichen Drogenkonsum zuließen. Auf Nachfrage verneinte er allerdings Drogen genommen zu haben und verweigerte eine Blutprobenentnahme, sodass diese angeordnet werden musste.

Den Fahrern wurde die Weiterfahrt bis zum vollständigen Betäubungsmittelabbau untersagt. (ma)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis