Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

24.10.2019 – 10:52

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

POL-RBK: Overath - Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Overath (ots)

Bei einem Frontalzusammenstoss sind am Mittwochabend (23.10.) zwei Menschen auf dem Rotter Weg schwer verletzt worden.

Ein 56-jähriger Overather war um 18:45 Uhr mit seinem Hyundai in Richtung Kölner Straße unterwegs. Auf der schmalen Straße kam ihm eine 63-jährige Overatherin mit ihrem Audi entgegen.

Beide Beteiligten sahen jeweils das entgegenkommende Auto. Die 63-Jährige gab an, sie wäre ganz nach rechts gefahren und der Hyundai wäre nach links gezogen. Der Overather konnte sich den Unfall nicht erklären.

Die Autos krachten mit den Fahrzeugecken vorne links ineinander. Dabei wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Der Rettungsdienst brachte beide Verletzten zur Versorgung in das Krankenhaus Engelskirchen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis