Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

15.10.2019 – 12:40

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Wendemanöver: Motorradfahrer schwer verletzt

POL-RBK: Overath - Wendemanöver: Motorradfahrer schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Overath (ots)

Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Kürten ist am Montagvormittag (14.10.) auf der Mucher Straße verletzt worden.

Der Triumph-Fahrer war um 10:45 Uhr von der Kölner Straße kommend in Richtung Sonne unterwegs. Vor ihm fuhr ein 51-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem Opel in die gleiche Richtung.

Der ortsunkundige Opel-Fahrer verlangsamte kurz vor der Agger-Brücke seine Fahrt, da er trotz durchgezogener Linie wenden wollte. Der Motorradfahrer bemerkte, dass der Opel langsamer wurde. Er entschloss sich, das Auto zu überholen.

In diesem Moment scherte der Opel nach links aus und das Motorrad krachte in das Auto. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in das Bensberger Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell