Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

24.09.2019 – 11:41

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Beim Abbiegen Pkw übersehen

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Beim Abbiegen Pkw übersehen
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Ein 31-Jähriger hat beim Abbiegen von der Hüttenstraße in die Bensberger Straße die 18-jährige Mini-Fahrerin übersehen. Es kam zum Unfall, bei dem die junge Frau leicht verletzt worden ist.

Die Bergisch Gladbacherin befuhr gestern (23.09.) gegen 17.20 Uhr die Bensberger Straße in Richtung Bensberg. In Höhe der Einmündung Hüttenstraße knallte es plötzlich und ihr BMW Mini wurde von einem Ford Fiesta aus ihrer Fahrbahn geschleudert. Der Fiesta Fahrer war aus der Hüttenstraße nach links in die Bensberger Straße eingefahren und hatte den von links kommenden Mini dabei völlig übersehen.

Nach dem Unfall wurde die junge Frau leicht verletzt von einem Rettungswagenteam vor Ort versorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt von etwa 30.000 Euro. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell