Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

29.08.2019 – 13:11

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 62-Jähriger abgezockt: 295 Euro für nicht erbrachte Handwerker-Dienstleistung

Bergisch Gladbach (ots)

Einen Wucherpreis von 295 Euro verlangte ein Handwerker einer Gebäudetechnik-Firma in Essen für eine unverrichtete Arbeit bei einem Kunden.

Der betroffene 62-jährige Bergisch Gladbacher rief am Mittwoch (28.08.) aufgrund einer defekten Abwasserpumpe einen Reparatur-Notdienst an, den er zuvor im Internet recherchiert hatte. Der Techniker erschien am Abend gegen 18:30 Uhr und stellte fest, dass die Pumpe "wahrscheinlich" kaputt sei, er sie aber nicht reparieren könne. Dann verlangte er 295 Euro für die nicht verrichtete Arbeit und wies den 62-Jährigen darauf hin, dass der Preis um weitere 90 Euro steigen würde, wenn er nicht sofort zahlen würde. Der Bergisch Gladbacher zahlte daraufhin die verlangten knapp 300 Euro. Auf Nachfrage, ob der Schaden denn noch repariert werden würde, teilte ihm das Unternehmen mit, dass er den Betrag ja schon gezahlt hätte und somit auch kein Techniker mehr vorbeikommen müsse. Der geschädigte Mann erstattete Anzeige.

Die Polizei empfiehlt: Suchen Sie sich nach Möglichkeit bereits ohne Schadensfall Dienstleister in ihrem Nahbereich und prüfen Sie das Unternehmen auf Echtheit. So können sie im Notfall mit ruhigem Gewissen eine Firma ihres Vertrauens beauftragen. (ma)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis