Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

08.01.2019 – 14:20

Polizeiinspektion Ludwigslust

POL-LWL: Freigabe der BAB 24 nach Verkehrsunfall verzögert sich

Stolpe (ots)

Auch nach Abschluss der Bergungsarbeiten bleibt die BAB 24 bei Stolpe weiterhin für den Straßenverkehr voll gesperrt. Grund hierfür sind Betriebsstoffe, die an der Unfallstelle ausgelaufen waren und nun beseitigt werden müssen. Hierzu muss der Boden an einigen Stellen ausgetauscht werden. Mit Ende der Erdarbeiten ist neusten Prognosen zufolge zwischen 15 und 16 Uhr zu rechnen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung