Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

13.12.2018 – 14:12

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Erneuter Gaststättenaufbruch am frühen Morgen

  • Bild-Infos
  • Download

Overath (ots)

Am Donnerstagmorgen ist es zum Kontakt zwischen Polizeibeamten und Einbrechern gekommen. Die Täter konnten zu Fuß fliehen. Ein Hubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Heute (13.12.) um 04.30 Uhr kam es diesmal an einer Gaststätte an der Hauptstraße in Overath zu einem Einbruch. Wie am Tag zuvor hatten Täter sich durch ein aufgehebeltes Fenster Zugang zum Gastraum verschafft. Ziel waren offensichtlich wieder Spielautomaten. Durch ein lautes Poltern wurden die Besitzer, die über der Gaststätte wohnen, wach und alarmierten die Polizei. Als die ersten Beamten eintrafen, flüchteten zwei Männer zu Fuß in verschiedene Richtungen. Eine Beamtin bedrohten die Täter auf der Flucht mit einem Stemmeisen. Diese setzte zum Selbstschutz Pfefferspray ein. Ein Täter lief in Richtung Steinhofplatz, der andere in Richtung Ferrenberg davon. Eine großräumige Fahndung mit Verstärkungskräften und einem Hubschrauber verlief negativ.

Täterbeschreibung: Männlich, circa 180-185cm groß, schmale Statur, kurze dunkles Haar, dunkle Jacke.

Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen geben können, werden gebeten sich unter der 02202 205-0 zu melden. (shb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell