Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1289) Werkzeugdiebstähle geklärt

    Nürnberg (ots) - Die Ermittler der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost klärten jetzt Diebstähle aus einer Werkstatt, die im Zeitraum April / Mai 2005 in einem Lagerraum im Nürnberger Stadtteil Kleinreuth begangen wurden. Bei dem Diebesgut handelte es sich um Bohrmaschinen, einen Kompressor sowie eine Werkmaschine im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro.

    Dringend tatverdächtig ist ein 23-jähriger Slowake, nach dem zurzeit gefahndet wird. Dieser hatte von einer Hausbewohnerin die Gelegenheit erhalten, im Tatzeitraum in dem Haus zu nächtigen. Der Tatverdächtige gelangte dadurch auch zum Schlüssel des Lagerraums. Die Gegenstände wurden anschließend mit einem Pkw mit Anhänger abtransportiert.

    Auf die Spur des 23-Jährigen kamen die Fahnder durch Umfeldermittlungen und Zeugenvernehmungen. Das Diebesgut konnte bislang nicht wiederbeschafft werden. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: