Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1287) Betrunkener stürzte mit Fahrrad auf U-Bahngleis

    Nürnberg (ots) - Einen nicht alltäglichen Unfall musste die Nürnberger Verkehrspolizei am 31.08.2005 aufnehmen. Gegen 21.45 Uhr befand sich ein 27-jähriger Erlanger zusammen mit einem gleichaltrigen Freund, der ein Fahrrad mit sich schob, im U-Bahnhof Nürnberg-Opernhaus. Plötzlich hatte der Erlanger das Verlangen, das Fahrrad schieben zu wollen, und bereits nach wenigen Metern stürzte er damit in den etwa 1,5 Meter tiefer liegenden Gleiskörper. Sein Freund wollte helfen und sprang ebenfalls in den Gleisbereich. Die herannahende U-Bahnfahrerin konnte noch rechtzeitig gewarnt werden, so dass der Zug vor dem erheblich verletzten 27-Jährigen zum Halten kam. Vom Rettungsdienst wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 3 Promille.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: