Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

21.01.2020 – 11:04

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (105) Einbruch in Haundorf - Zeugenaufruf

Herzogenaurach (ots)

Gestern (20.01.2020) brach ein unbekannter Täter in eine Wohnung im Herzogenauracher Ortsteil Haundorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Der Täter gelangte in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr in die Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Kosbacher Straße. Aus der Wohnung entwendete er einen Computer.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die in der Kosbacher Straße aufgefallen sind, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Herzogenaurach
Weitere Meldungen aus Herzogenaurach
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken