Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

21.10.2019 – 12:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1477) Jugendliche in Langwasser belästigt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Am Sonntag (20.10.2019) belästigte ein Unbekannter eine Jugendliche in Nürnberg Langwasser. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu diesem Vorfall.

Die Jugendliche war gegen 00:30 Uhr auf dem Weg nach Hause. Auf dem Weg vom U-Bahnhof bis zum Wohnanwesen im Rauschbergweg folgte ihr ein bislang unbekannter Mann und berührte sie schließlich unsittlich.

Täterbeschreibung:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, blaue Augen, osteuropäisches Erscheinungsbild, bekleidet mit heller Jeans, dunkler Jacke und grauem Schal und schwarzer Mütze. Außerdem führte die Person einen Rucksack mit.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg übernommen. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten nach Zeugen. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Täters geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Michael Konrad / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken