Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

01.02.2019 – 10:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (159) Versuchter Einbruch in Ottensoos - Polizei sucht Zeugen

Lauf a. d. Pegnitz (ots)

Im Laufe der vergangenen Tage (26.-30.01.2019) versuchten Unbekannte, in ein Einfamilienhaus in Ottensoos (Lkrs. Nürnberger Land) einzubrechen. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise.

Die Täter verursachten bei dem Einbruchsversuch an zwei Fenstern des Wohnhauses im Tiefbrunnenweg entsprechende Hebelspuren. Letztlich gelang es ihnen jedoch nicht, in das Gebäude einzusteigen. Der an den Fenstern entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise bei etwa 2.000 Euro.

Die Polizei führte am Tatort eine Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Einbruchskommissariat bei der Kriminalpolizei Schwabach. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen, die im Tatzeitraum im Tiefbrunnenweg aufgefallen sind, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell