Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1718) Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Nürnberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen (17.11.2018) ereignete sich in der Ziegelsteinstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Pedelecfahrer verletzt wurde. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen.

Gegen 01:00 Uhr fuhr der 31-Jährige mit seinem Elektrofahrrad auf der Ziegelsteinstraße in stadteinwärtiger Richtung. Nach eigenen Angaben soll etwa auf Höhe des Anwesens Nr. 73 ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den Zweiradfahrer bedrängt haben. In der Folge soll der Fahrradfahrer ausgewichen, anschließend in einen geparkten Pkw gefahren und gestürzt sein.

Der 31-jährige Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Sowohl am Elektrofahrrad als auch an dem geparkten Pkw entstand Sachschaden von einigen tausend Euro.

Die Verkehrspolizei Nürnberg übernahm die Unfallaufnahme. Ein beim Radfahrer durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,4 Promille.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 / 6583-1530 zu melden.

Wolfgang Prehl /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: