Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2098) Kellerbrand

    Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 15.11.2002, gegen 01.15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Kellerbrand in einem Wohnanwesen in der Engelhardsgasse in Nürnberg gerufen. Die Feuerwehr hatte den Brand, der von einem Kellerabteil ausging, schnell abgelöscht. Durch den starken Rauch im Hausflur erlitt ein 37-jähriger Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt werden. Die anderen Hausbewohner blieben unverletzt. Sie waren von den Kräften der Berufsfeuerwehr rechtzeitig gewarnt worden. Dazu mussten die Rettungskräfte mehrere Wohnungstüren öffnen.

  Die Brandursache konnte noch nicht geklärt werden. Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dazu übernommen. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht genau beziffert werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: