Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2096) Gasrohr war leck

    Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 14.11.2002, gegen 19.15 Uhr, wurde an der Königstormauer in Nürnberg im Bereich des Künstlerhauses (K 4) Gasgeruch festgestellt. Polizeibeamte sperrten den in Frage kommenden Bereich.

  Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und N-ERGIE fanden schließlich die Ursache. Eine provisorische Gasleitung, die zu einem Anwesen an der Königstormauer führte, war leck. Die Gasleitung wurde von N-ERGIE und Berufsfeuerwehr abgedichtet. Die Absperrmaßnahmen konnten gegen 20.00 Uhr aufgehoben werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: