PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Coesfeld mehr verpassen.

12.01.2022 – 11:52

Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Seppenrade, B58/ Autofahrt endet im Graben

Coesfeld (ots)

Nach derzeitigem Stand unverletzt blieb eine 34-jährige Autofahrerin aus Lüdinghausen bei einem Unfall am Dienstagabend (11.01.22). Gegen 20 Uhr befuhr sie die B58 von Haltern kommend in Fahrtrichtung Seppenrade. Kurz bevor sie mit ihrem Auto in den Kreisverkehr B58/B474 einfuhr, kollidierte sie mit einem Schild, das auf einer Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr steht. Danach fuhr sie in den Kreisverkehr ein und gegen ein zweites Schild.

Im weiteren Verlauf fuhr die 34-Jährige über den bepflanzten Kreisverkehr hinweg in südöstliche Richtung und hob mit ihrem Auto ab. Sie landete im Bereich des angrenzenden Geh-/Radweges und stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Das Auto kam schließlich im Graben zum Stehen.

Da die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau wahrnahmen, ordneten sie die Entnahme einer Blutprobe an. Die Beamten stellten zudem das Auto sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Coesfeld
Weitere Storys aus Coesfeld
Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld
Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld