Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

13.07.2018 – 12:41

Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreis Coesfeld/ Mehr Personal bei der Kreispolizei Coesfeld

Coesfeld (ots)

Die Kreispolizeibehörde Coesfeld wird personell verstärkt. Das geht aus der jetzt bekanntgegebenen belastungsbezogenen Kräfteverteilung für Kreispolizeibehörden 2018 in NRW hervor. "Ich freue mich, dass unsere Polizei besser dasteht, als im vergangenen Jahr", sagt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr. Der Landkreistag hatte sich für eine personelle Stärkung der hiesigen Polizei stark gemacht. Zwar führt die Neuberechnung der Stellenverteilung zu einem Minus von 0,48 Stellen bei den Polizeivollzugsbeamten. Aber durch die Einstellung von Regierungsbeschäftigten steht der Behörde künftig mehr Personal zur Verfügung. Im Rahmen eines Maßnahmenpakets der Landesregierung zur Stärkung des operativen Dienstes der Polizei sind in diesem Jahr bereits drei Regierungsbeschäftigte zusätzlich bei der Kreispolizeibehörde Coesfeld eingestellt worden. Diese Mitarbeiter mit entsprechender Qualifizierung nehmen Aufgaben wahr, die zuvor von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten erledigt wurden. Sie arbeiten beispielsweise in der Informationstechnik und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell