Polizei Coesfeld

POL-COE: Rosendahl, Holtwick, Kirchstraße/ Unfallzeugen gesucht

Coesfeld (ots) - Die Polizei bittet Zeugen eines Unfalls in Rosendahl, bei dem ein Rollerfahrer (15) verletzt wurde, sich zu melden. Ereignet hat sich der Unfall auf der Kirchstraße/Einmündung Gustav-Böckler-Straße am Mittwochabend (4. Juli) um 20.30 Uhr. In einer Meldung vom 5. Juli hatten wir fälschlicherweise die Unfallzeit 5. Juli, 13.15 Uhr, angegeben. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Der 15-jährige Osterwicker befuhr am Mittwoch (4. Juli) gegen 20.30 Uhr mit seinem Mofa-Roller die Kirchstraße von Holtwick in Richtung Osterwick. An der Einmündung "Gustav-Böckler-Straße" bog ein schwarzes Auto nach links in die Kirchstraße in Richtung Osterwick ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden bremste der Jugendliche seinen Roller ab. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich am Knie. Die Autofahrerin setzte ihre Fahrt fort, wobei der Rollerfahrer nicht angeben konnte, ob die Autofahrerin seinen Sturz registriert hatte. Auch konnte er keine weiteren Angaben zur Beschreibung des Autos und der Fahrerin machen. Zeugen und insbesondere die Autofahrerin werden gebeten, sich bei der Polizei in Coesfeld zu melden: 02541/140

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: