Polizei Coesfeld

POL-COE: Kreis Coesfeld/ Drogenfahrten gestoppt

Coesfeld (ots) - Die Polizei hat am Mittwochabend (11. Juli) zwei Drogenfahrten gestoppt. Eine Autofahrerin (28) aus Selm wurde gegen 23.45 Uhr auf der Selmer Straße in Lüdinghausen angehalten, weil sie mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern unterwegs war. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht, dass die Frau unter Drogeneinfluss stand. Auf der Wache Dülmen wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Auf der Dülmener Straße in Coesfeld wurde um 19.39 Uhr ein Autofahrer (33) aus Wetter angehalten. Urintest und Blutprobe bestätigten den Verdacht auf Drogenkonsum. Auch der Mann durfte sich nicht mehr ans Steuer setzen. Anzeigen wurden geschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: