Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

13.07.2018 – 08:38

Polizei Coesfeld

POL-COE: Lüdinghausen, Kurt-Schumacher-Straße, Hinterm Hagen/ Polizei stoppt schnellen BMW-Fahrer

Coesfeld (ots)

Er habe es eilig, sagte ein 23-jährige Fahrer eines 7er BMW nachdem ihn eine Polizeistreife am Donnerstagabend (12. Juli) um 19.10 Uhr in Lüdinghausen wegen rücksichtslosen Fahrens, Gefährdung des Straßenverkehrs und deutlich überhöhter Geschwindigkeit gestoppt hatte. Der Lüdinghauser war den Beamten zunächst auf der Kurt-Schumacher-Straße durch ein riskantes Überholmanöver über die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs aufgefallen. Mit überhöhter Geschwindigkeit bog er auf die Steverstraße ab und dann auf die Straße Hinterm Hagen. Dort gilt Tempo 30. Der 23-Jährige beschleunigte seinen BMW auf etwa 90 Stundenkilometer, ehe seine rasante Fahrt von den Beamten gestoppt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Coesfeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld