Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

26.09.2019 – 13:50

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ von der Fahrbahn abgekommen - Fahrerin schwer verletzt ++ betrunken auf dem Fahrrad ++ Einbruch in Einkaufsmarkt - Zeugen gesucht ++

Lüneburg (ots)

Lüneburg

Adendorf - Geld gestohlen

Ein 47-jähriger Lüneburger zeigte am Nachmittag des 25.09.19 an, dass ihm unbekannte Täter Bargeld aus seinem Pkw entwendet hätten. Der 47-Jährige hatte seinen Pkw aus dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Borgwartstraße abgestellt. Als er von Einkaufen zurückkehrte, stellte er fest, dass aus einer im Pkw abgelegten Geldtasche mehrere hundert Euro gestohlen worden waren. Die Tat ereignete sich gegen 15.30 Uhr. Der Pkw war zu dem Zeitpunkt nicht verschlossen. Hinweise nimmt die Polizei Adendorf, Tel.: 04131/9910690, entgegen.

Bleckede - Einbruch in Einkaufsmarkt - zeugen gesucht

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum 25.09.19 in ein Lebensmittelgeschäft im Nindorfer Moorweg eingedrungen und haben Tabakwaren im Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Die Tat ereignete sich am Mittwoch, gegen 01.35 Uhr. Im Fokus der Ermittler ist derzeit ein 18-Jähriger aus Bleckede. Zeugen, die eine oder mehrere Personen zur Tatzeit am Tatort bzw. in der Nähe beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen.

Lüneburg - Einbruch in Scheune - Täter stehlen Gartentechnikgeräte

Zwischen dem 25.09.19, 15.00 Uhr, und dem 26.09.19, 09.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Scheune im Böhmsholz ein. Die Täter brachen die Scheune auf und nahmen u.a. einen Hochdruckreiniger und eine Motorsense mit. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Kirchgellersen - Pkw aufgebrochen

Am 25.09.19, zwischen 11.20 und 12.00 Uhr, schlugen unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines VW ein, der in der Straße Im Wiesengrund im Bereich einer Pferdekoppel abgestellt war. Aus dem Pkw wurde u.a. ein Rucksack, Kleidung und Bargeld entwendet. Zwischen dem Abend des 24.09.19 und dem Nachmittag des 25.09.19 wurde aus einem Opel, der in der Straße Im Ortfeld abgestellt war, ein Lautsprecher gestohlen. Unbekannte hatten auch an diesem Pkw zuvor eine Seitenscheibe eingeschlagen. Bei den Aufbrüchen entstanden Schäden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Reppenstedt, Tel.: 04131/66388, entgegen.

Lüneburg - Motor abgewürgt - Fahrer hat mehr als 2 Promille

Nach Hinweis einer Zeugin hat die Polizei am Spätnachmittag des 25.09.19 den 46 Jahre alten Fahrer eines Daimler Sprinter in der Straße Auf der Höhe kontrolliert. Der Sprinter-Fahrer war zunächst aufgefallen, weil er den Motor des Daimler immer wieder abwürgte. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 46-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss stand; ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Dem Daimler-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Lüchow-Dannenberg

Clenze - betrunken auf dem Fahrrad

Ein 58 Jahre alter Fahrradfahrer fiel am Nachmittag des 25.09.19 einer Polizeistreife in der Nähe der Ostpreußenstraße auf, da er in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Bei der folgenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Radler offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Dem 58-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Lüchow - Pkw überschlagen sich - Fahrerin bzw. Fahrer leicht verletzt

Am 25.09.19, gegen 17.15 Uhr, befuhr eine 34-jährige Koda-Fahrerin die K2 von Lüchow in Richtung Künsche. In einer Linkskurve kam der Pkw ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Skoda überschlug sich, durchbrach einen Holzzaun und blieb schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Skoda-Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstanden Sachschäden von ca. 5.000 Euro. Zeitgleich befuhr auch der 37 Jahre alte Fahrer eines Dacia die K2 von Ranzau in Richtung Künsche. Auf regennasser Fahrbahn verlor der 37-Jährige die Kontrolle über seinen Pkw. Der Dacia schleuderte von der Fahrbahn und überschlug sich, wobei der Fahrer leicht verletzt wurde. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Uelzen

Uelzen - Drogenkontrolle

Mehrere Klemmleistenbeutel mit Marihuana haben Polizeibeamte am 25.09.19, gegen 18.15 Uhr, bei einer Personenkontrolle in der Bahnhofstraße sichergestellt. Ein 21-Jähriger hatte das Marihuana dabei. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Barum - von der Fahrbahn abgekommen - Fahrerin schwer verletzt

In Folge von Unachtsamkeit kam am 25.09.19, gegen 09.45 Uhr, eine 45-Jährige mit ihrem Fiat 500 von der Fahrbahn der K11 ab und verunfallte. Der Pkw war zunächst auf den Grünstreifen geraten, schleuderte jedoch durch das Gegenlenken der Fahrerin zurück auf die Fahrbahn und durch den linken Straßengraben. Der Fiat prallte schließlich gegen einen Baum und kam dort zum Stehen. Die Fiat-Fahrerin kam schwer verletzt in ein Klinikum. Am Fiat entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg