Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

29.04.2019 – 15:06

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Zwei Autos in Stade entwendet, Einbrecher entwenden Fernseher, Unbekannte dringen in Wischhafener Spielothek ein

Stade (ots)

1. Zwei Autos in Stade entwendet

Am vergangenen Freitag sind in Stade zwei Fahrzeuge von bisher unbekannten Autodieben entwendet worden.

Zwischen 07:00 h und 19:00 h wurde im Parkhaus am Stader Bahnhof ein schwarzer Audi A 4 Avant von Unbekannten geknackt und mitgenommen. Das Fahrzeug hat das Kennzeichen STD-SP 46 und stellt einen Wert von ca. 15.000 Euro dar.

In der Zeit von 12:00 h bis 16:30 h haben dann ebenfalls bisher unbekannte Autodiebe vom Parkplatz Schnurweg einen dort abgestellten, schwarzen Mercedes GLA 200 mit dem Kennzeichen STD-WB 29 entwendet. Das Fahrzeug hat einen Wert von ca. 25.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Autodiebe geben können, die sonstige sachdienliche Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben oder die etwas über den Verbleib der Fahrzeuge wissen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

2. Einbrecher entwenden Fernseher

In Neuenkirchen sind bisher unbekannte Einbrecher in der Zeit zwischen Montag, den 15.04. und Sonntag, den 28.04. in eine Wohnung in der Dorfstraße eingedrungen und haben diese nach brauchbarem Diebesgut durchsucht. Mit einem Fernseher als Beute konnten der oder die Täter dann unbemerkt die Flucht antreten.

Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980.

3. Unbekannte dringen in Wischhafener Spielothek ein

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 01:45 h in Wischhafen in der Stader Straße nach dem Einschlagen einer Scheibe der Eingangstür in eine dortige Spielothek eingedrungen.

Im Inneren haben der oder die Täter dann noch zwei Spielautomaten aufgebrochen und daraus die Geldkassetten mit einer geringen Menge Bargeld erbeutet.

Mit einer dunklen Mercedes-Limousine sind die Einbrecher dann kurze Zeit später in Richtung Oederquart geflüchtet.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider ohne Erfolg.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Freiburg unter der Rufnummer 04779-8008 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell