Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte lassen Wasser in Baucontainer laufen und richten hohen Schaden an - Polizei Buxtehude sucht Täter und Zeugen

Stade (ots) - Bisher unbekannte Täter haben zwischen Freitag, den 06.07., 14:00 h und Montagmorgen, 06:00 h in Buxtehude-Neuland mit einem Schlauch durch ein vorher geöffnetes Fenster Wasser in einen dort aufgestellten Baucontainer geleitet. Durch das Wasser wird das Mobiliar im Inneren erheblich beschädigt und auch der Container in Mitleidenschaft gezogen. Weiter sorgte das dann wieder auslaufende Wasser dafür, dass das unter dem Container befindliche Erdreich ausgespült wurde und der Container so in den dahinter verlaufenden Bach zu abzurutschen drohte. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Die Ermittler des Buxtehuder Polizeikommissariat fragen nun:

"Wer kennt den oder die Täter, kann Hinweise zu deren Identität geben oder kann mit sachdienlichen Beobachtungen helfen, die Tat aufzuklären?"

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 bei der Polizei in Buxtehude zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: