Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Rotenburg mehr verpassen.

02.07.2020 – 10:39

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Unfallflucht auf der Hansalinie - Polizei bittet um Hinweise ++ Unfall beim Abbiegen ++ 82-Jährige erkennt Enkeltrick ++ Vandalismus bei den Heimatfreunden Selsingen und Umgebung ++

Rotenburg (ots)

Unfallflucht auf der Hansalinie - Polizei bittet um Hinweise

Groß Meckelsen/A1. Zwei Verletzte, ein Sachschaden von rund zwanzigtausend Euro und ein flüchtiger Verursacher - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend auf der Richtungsfahrbahn Hamburg zwischen den Anschlussstellen Elsdorf und Sittensen ereignet hat. Ein noch unbekannter Autofahrer hatte gegen 19.20 Uhr mit seinem Pkw vom mittleren auf den linken Überholfahrstreifen gewechselt und dabei den von hinten auf dem linken Fahrstreifen kommenden VW Scirocco eines 20-jährigen Autofahrers aus dem Landkreis Cuxhaven übersehen. Nach einer Vollbremsung verlor der Mann im VW die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Mittelschutzplanke. Von dort kam er zurück auf die Fahrspur und kollidierte mit dem Audi eines 47-jährigen Schleswig-Holsteiners. Bei Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Hinweise auf ihn bitte unter Telefon 04282/59414-0.

Unfall beim Abbiegen

Gyhum. Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Einmündung von der B 71 auf die Autobahn A 1 in Richtung Bremen ist am Mittwochnachmittag ein 30-jähriger Autofahrer verletzt worden. Eine 57-jährige Autofahrerin aus Bremerhaven hatte gegen 15.15 Uhr mit ihrem BMW von der Bundesstraße abbiegen wollen und dabei den entgegenkommenden Lkw des 30-Jährigen übersehen. Der Mann erlitt Verletzungen am Rücken. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund achttausend Euro.

82-Jährige erkennt Enkeltrick

Fintel. 48.000 Euro hat eine Unbekannte am Mittwochmittag von einer 82-jährigen Frau aus Fintel ergaunern wollen. Die Frau meldete sich kurz nach 13 Uhr und gab sich als Enkelin aus. Sie benötige das Geld dringend, um einen Wohnungskauf abwickeln zu können. Die Seniorin erkannte die Masche und ließ sich auf nichts ein.

Vandalismus bei den Heimatfreunden Selsingen und Umgebung

Selsingen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch ärgerlichen Schaden auf dem Gelände der Heimatfreunde Selsingen und Umgebung an der Straße Greven Worth angerichtet. Sie warfen einen Feldstein gegen eine Fensterscheibe eines kleinen Fachwerkhauses. Die Polizei geht von einem Schaden von einigen hundert Euro aus. Hinweise bitte an die Polizeistation Selsingen unter Telefon 04284/927550.

Radfahrerin bei Sturz verletzt

Bülstedt. Bei einem Sturz mit ihrem Fahrrad hat sich am Mittwochabend eine 28-jährige Frau verletzt. Sie war gegen 18.30 Uhr mit ihrem Rad in der Lange Straße unterwegs und wollte auf den Bürgersteig auffahren. Ohne Fremdeinwirkung kam die Frau zu Fall und zog sich dabei Prellungen zu. Sachschaden ist kaum entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell