Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Rotenburg

25.06.2019 – 08:37

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Hoher Sachschaden bei nächtlichen Bränden beim Autohändler ++

POL-ROW: ++ Hoher Sachschaden bei nächtlichen Bränden beim Autohändler ++
  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Hoher Sachschaden bei nächtlichen Bränden beim Autohändler

## Fotos in der digitalen Pressemappe ##

Visselhövede. In der Nacht zum Dienstag sind auf dem Betriebshof eines Fahrzeughandels an der Schneidemühler Straße und im Ortsteil Schwitschen an der Hauptstraße auf einem zur Firma gehörenden Lager Autos in Brand geraten. Gegen 3 Uhr war das erste Feuer an der Schneidemühler Straße von einer Verkehrsteilnehmerin gemeldet worden. Auf dem Firmengelände standen zu dem Zeitpunkt fünf nicht zugelassene Fahrzeuge zum Verkauf. Ein Wagen wurde erheblich, die anderen vier nur leicht beschädigt. Nur zwanzig Minuten später meldete ein Anwohner aus Schwitschen einen ähnlichen Brand. Auf dem Gelände eines Resthofs, der der Firma als Fahrzeuglager dient, gerieten 14 nicht zugelassene Fahrzeuge und auch Baumaschinen in Brand. Wie es in beiden Fällen dazu kommen konnte, ist noch unklar. Menschen kamen durch das Feuer an den beiden Brandorten nicht zu Schaden. Die Polizei geht von einem Sachschaden von über einhunderttausend Euro aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell