Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
Keine Meldung von Polizeiinspektion Celle mehr verpassen.

27.12.2019 – 12:14

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Einbrüche über Weihnachten in Wathlingen und Nienhagen

Celle (ots)

Über die Weihnachtsfeiertage ist es in Wathlingen und Nienhagen zu mehreren Einbrüchen gekommen:

Zwischen dem 23.12., 21:30 Uhr und 24.12., 02:20 Uhr, haben unbekannte Täter in der Nienhagener Straße in Wathlingen die Eingangstür der Bäckereifiliale Wittig aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. Der von den Tätern unter dem Verkaufstresen hervorgeholte Kasseneinsatz war jedoch leer, so dass die Täter den Tatort ohne Diebesgut wieder verlassen haben.

Im Tatzeitraum zwischen dem 23.12., 12:00 Uhr und dem 26.12., 09:00, Uhr haben unbekannte Täter in der Richard-Wagner-Straße in Wathlingen das Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt und das Schlafzimmer durchsucht. Das Haus wurde anschließend durch die Terrassentür wieder verlassen. Das Diebesgut ist noch unbekannt.

Am 1. Weihnachtsfeiertag haben unbekannte Täter zwischen 17:00 und 20:20 Uhr in der Heinrich-Schütz-Straße in Wathlingen das rückwärtige Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Es wurde Bargeld in dreistelliger Höhe sowie Schmuck entwendet.

Einen weiteren Einbruch am 1. Weihnachtstag gab es in Wathlingen zwischen 13:00 und 20:15 Uhr in der Johann-Strauß-Straße. Dort klettere ein unbekannter Täter über ein Garagentor und hebelte eine Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Es wurden einzelne Räume durchsucht. Das Diebesgut ist noch unklar.

Ebenfalls am 1. Weihnachtstag haben unbekannte Täter zwischen 14:30 und 19:00 Uhr im Haferkamp in Nienhagen eine Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Ein Bewegungsmelder auf der Terrasse wurde durch die Täter mit einer Pappverpackung abgedeckt. Es wurde ein Goldring entwendet.

Hinweise zu den Taten nimmt die Polizei in Celle unter 05141 277- 215 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Manuel Rauschenberg
Telefon: 05141/277-104
E-Mail: manuel.rauschenberg@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Celle
Weitere Meldungen aus Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle