PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

09.05.2021 – 16:17

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Reh macht "einen Ausflug durch Northeim"

Northeim (ots)

37154 Northeim,

Stadtgebiet, 09.05.2021, 07:45 Uhr bis 12:55 Uhr,

Northeim (Gro)

Am Sonntag, den 09. Mai 2021, teilten Anwohner mit, dass sich ein Reh in der Nähe des Gesundheitsamtes aufhalte bzw. dort umherirre. Die eingesetzte Funkstreife konnte das Reh dort feststellen, es flüchtete jedoch. Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsdienst der Stadt Northeim sollte das Tier bei weiteren Sichtungen im Stadtgebiet durch einen sachkundigen Tierarzt sediert werden, um es im Anschluss seinem natürlichen Lebensraum (Wald) wieder zuzuführen. Weitere Sichtungen gab es am Vormittag am Gymnasium Corvinianum, dem Tourlaviller Wall und im Bereich des Wieterviertel. Dem Reh gelang es jeweils, sich der "Betäubung" durch Flucht zu entziehen. Ab 13 Uhr wurden keine weiteren Sichtungen bekannt, sodass das Tier den Weg zurück in den Wald gefunden haben könnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim