Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

29.05.2020 – 02:02

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Schrottsammler mit Überladung unterwegs - Fahren ohne Fahrerlaubnis und weitere Verstöße festgestellt

Northeim (ots)

37154 Northeim, OT Denkershausen, Auf der Wedekind, Donnerstag 28.5.2020, 19.15 Uhr

NORTHEIM (hei) - nach einem Hinweis eines aufmerksamen Anwohners wurde ein offensichtlich voll beladener Transporter durch Beamte der Polizei Northeim angetroffen und kontrolliert.

Ein Ehepaar aus dem Raum Salzgitter war mit dem Fahrzeug unterwegs. Auf der vollgepackten Ladefläche befanden sich unter anderem diverse offensichtlich verschrottete Elektro-Haushaltsgroßgeräte wie Waschmaschinen, pp.

Da sie hierfür keinerlei Genehmigung vorweisen konnten, wurden sie anschließend nach Northeim begleitet, wo sie die gesamte Ladung an die dafür zuständige Kreisabfallwirtschaft übergeben mussten.

Beim zuvor durchgeführten Wiegen des Transporters mit Ladung wurde durch die Beamten vor Ort festgestellt, dass dieser mit ca. 5 Tonnen Gewicht bei einer maximal zulässigen Gesamtmasse von 3,5 Tonnen massiv überladen war. Weiterhin verfügt der Fahrer nicht über eine entsprechende Fahrerlaubnis.

Zusätzlich zu dem eingeleiteten Strafverfahren bezüglich des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen einer fehlenden Reisegewerbekarte sowie des unerlaubten Transports von Elektrohaushaltsgeräten sowie massiver Überladung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim