Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

19.05.2019 – 12:23

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Waren bestellt und bezahlt, aber nicht erhalten

Northeim (ots)

Kalefeld, Dienstag, 07.05.19, 23.50 Uhr bis Samstag, 18.05.19, 20.00 Uhr

Kalefeld (schw) - Am Samstag, 18.05.19, gegen 20.00 Uhr zeigte eine 63-jährige Anwohnerin aus Kalefeld einen Betrug zu ihrem Nachteil an. Die Kalefelderin habe am 07.05.19 bei einem Internethändler Goldmünzen im Wert von über 4000,- EUR bestellt und diese bezahlt. Da ein vereinbarter Auslieferungstermin verstrich, versuchte die Kalefelderin Kontakt zur Anbieterfirma aufzunehmen. Dieses war jedoch nicht möglich, da die angegebene Telefonnummer nicht vergeben war. Da bis zum 18.05.19 weder ein Kontakt zu der Anbieterfirma hergestellt werden konnte, noch die bestellten Münzen bei der Käuferin eingingen, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim