Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

19.05.2019 – 11:37

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Nötigung und versuchte gefährliche Körperverletzung

Northeim (ots)

Northeim, Untere Dorfstraße, Freitag, 17.05.19, 17.15 Uhr Northeim OT - (schw) Am Freitag, 17.05.19, gegen 17.15 Uhr kam es im Verlauf einer Hausübergabe in einem northeimer Ortsteil, in der Unteren Dorfstraße zu einer Nötigung und einer versuchten gefährlichen Körperverletzung. Wegen Unstimmigkeiten rund um die Rückgabe des gemieteten Hauses an den Eigentümer sollte die Polizei zur Klärung der Sachlage, die sich auf dem Innenhof des gemieteten Anwesens abspielte, hinzugezogen werden. In der Folge setzte sich der 55-jährige Mieter in seinen Pkw und versuchte den Hof zu verlassen. Dieses versuchte der 54-jährige Ehemann der Vermieterin zu verhindern, indem er das Tor des Hofes schließen wollte. Nur durch einen Sprung zur Seite konnte der 54-jährige verhindern, dass er von dem Pkw des ehemaligen Mieters, der auf ihn zugefahren kam, angefahren wurde. Der 55-jährige Ex-Mieter muss sich nun wegen Nötigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim