Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

23.04.2019 – 14:55

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfallflucht in Northeim

Northeim (ots)

Northeim, Einbecker Landstraße - Montag, 22.04.2019, gegen 05.00 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Montag gegen 05.00 Uhr befuhr ein 20 Jahre alter Northeimer mit seinem älteren Pkw den Parkplatz des Discounters an der Einbecker Landstraße. Hierbei übersah er eine Grünbepflanzung mit Bordsteinkante. Beim Überfahren wurden Ölwanne und Unterboden erheblich beschädigt. Das Auto verlor sehr viel Öl.

Nach wenigen hundert Metern musste der Northeimer den Pkw auf dem Parkplatz des naheliegenden Einkaufsmarktes in der Einbecker Landstraße mit defektem Motor abstellen. Kurze Zeit später wurde das Auto abgeschleppt und in der Matthias-Grünewald-Straße abgestellt.

Gut 7 Stunden nach dem Vorfall vom frühen Morgen bemerkte ein Verkehrsteilnehmer das viele Öl auf dem Parkplatz des Discounters. Dieser informierte die Polizei. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr streute Bindemittel auf das Öl.

Während der Aufnahme des Sachverhalts wurden abgebrochene Fahrzeugteile des verursachenden Autos gefunden, die einem Mercedes zugeordnet werden konnten. Wenig später gab es einen Hinweis auf den beschädigten Mercedes in der Matthias-Grünewald-Straße.

Als Fahrzeugführer wurde der 20 Jahre alte Halter des Autos ermittelt. Dieser räumte die Tat ein. Strafrechtliche Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Bodenverunreinigung wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim