Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

11.03.2019 – 14:58

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall - Anhänger schleudert in Gegenverkehr

Northeim (ots)

B 3 zwischen Northeim und Sudheim - Sonntag, 10.03.2019, 19.00 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Sonntag gegen 19.00 Uhr kam es auf der B 3 zwischen Northeim und Sudheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 5.500 Euro entstand. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Ein 40 Jahre alter Northeimer war mit seinem Pkw und einem Anhänger auf der Bundesstraße in Richtung Sudheim unterwegs. Der Anhänger wird von einem heftigen Windstoß erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. An dem Pkw eines 27 Jahre alten Autofahrers aus Göttingen entsteht dabei ein Frontschaden in Höhe von 1.500 Euro. An dem Anhänger entsteht ein Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim