Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

03.12.2018 – 13:44

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Nach Nachbarschaftsstreit - Mann mit Messer bedroht

Osterode (ots)

Osterode Siebenbürgenweg, 30.11.18, 21.33 Uhr

OSTERODE (US) Der Vorfall wurde am Freitag, gg. 21.33 Uhr, der Polizei Osterode gemeldet. Vor Ort gab der Geschädigte gegenüber den Beamten an, dass er und seine Partnerin Geschrei auf der Straße gehört haben und nachsehen wollten, was dort los sei. Vor der Haustür trafen sie dann auf den rufenden Mann. Nach Angaben der Anzeigenerstatter zog dieser ein Messer und bedrohte den Geschädigten und dessen Partnerin. Zunächst flüchtete der Täter, konnte aber auf Grund der Beschreibung von den Polizeibeamten gefasst und in Gewahrsam genommen werden. Offenbar stand die Auseinandersetzung im Zusammenhang mit einer nachbarschaftlichen Streitigkeit, die derart eskalierte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell