Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Andreaskreuz und Lichtzeichenanlage beschädigt

Bad Gandersheim (ots) - Kreisstraße 642, Bahnübergang Bereich Erzhausen

10.02.2014, 14.25 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Te) Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Raum Erkenschwick befuhr mit einem Sattelzug die K 642 aus Richtung Erzhausen in Richtung Leinetal. Beim Überqueren der Bahngleise beschädigte er dabei das Andreaskreuz und die Lichtzeichenanlage. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne schadensregulierende Maßnahmen eingeleitet zu haben. Auf Grund eines Zeugenhinweises konnte er zeitnah ermittelt werden. Nach seinen Angaben hatte er den Unfall nicht bemerkt. Die Ermittlung der Schadenshöhe dauert an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: