Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Wildunfälle

Bad Gandersheim (ots) - B 64, Höhe Seboldshausen

10.02.2014, 19.20

BAD GANDERSHEIM (TE) Auf der B 64 kollidierte im Bereich Seboldshausen ein BMW-Fahrer (45 Jahre) aus Northeim mit einem Wildschwein. Bei dem Zusammenprall entstand Sachschaden von ca. 3.000,- Euro. Das Tier verendete an der Unfallstelle.

Bundesstraße 248, km 8,45, aus Richtung Imbshausen in Richtung Echte

10.02.2014, 06.45 Uhr

BAD GANDERSHEIM (Te) Auf der B 248 kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Audi eines 45-jährigen Northeimers und einem Stück Rehwild. Das Reh verendete am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 800,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: