Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Trickdieb mit "großem Schein"

Darmstadt (ots) - In einem Laden in der Pallaswiesenstraße wurde am Montagabend (13.1.2014) ein Angestellter von einem Trickdieb mit einem 500-Euroschein hereingelegt. Der etwa 25-35 Jahre alte Mann wollte angeblich zunächst mit einer EC-Karte bezahlen. Da dies aber mehrfach misslang, schwenkte er auf die Zahlung mit dem großen Schein um, um es sich nach Herausgabe des Wechselgeldes erneut anders zu überlegen. Angeblich weil ihm die Stückelung des Wechselgeldes zu klein sei, warf der das Geld auf die Theke, nahm seinen Fünfhunderter und verschwand. Er im Nachhinein wurde festgestellt, dass der Täter 200 Euro des Wechselgeldes in die eigene Tasche abgezweigt hatte. Die Polizei warnt vor dieser Wedchseltrickmasche.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: