PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

18.01.2021 – 16:11

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-STH: Unfallverursacher gesucht

Ein Dokument

Stadthagen/Probsthagen (ots)

Am Freitag, 15.01.2021, gegen 15.25 Uhr, kam es auf der Lüderfelder Straße, Ortseingang von Probsthagen, zu einen Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. Der Fahrer eines Pkw VW Passat-Variant befuhr die Lüdersfelder Straße in Richtung Probsthagen. Kurz vor der Einmündung Am Schäferhof kam ihm im dortigen Kurvenbereich auf seiner Fahrspur ein Pkw entgegen, welcher sich offenbar in einem Überholvorgang befand. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der Passat Fahrer Abbremsen und Ausweichen. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er mit großer Wucht gegen einen Baum der entwurzelt wurde. Der Passat wurde stark beschädigt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, seine Beifahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Beim entgegenkommenden Pkw soll es sich um einen silbernen 3er BMW gehandelt haben. Der Führer des Pkw entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05721-40040 beim Polizeikommissariat Stadthagen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg
Polizeikommissariat Stadthagen
Kriminalermittlungsdienst
POK Köller
Vornhäger Straße 15
31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0
Fax: 05721/4004-150
E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg