PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg mehr verpassen.

04.12.2020 – 20:14

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Verbotenes Kraftfahrzeugrennen innerhalb geschlossener Ortschaften mit stark überhöhter Geschwindigkeit inkl. Rotlichtverstoß.

Rinteln - FR Porta Westfalica (ots)

(me) Am Freitag, 04.12.2020, gegen 19:04 Uhr, wird durch eine Funkstreifenwagenbesatzung des PK Rinteln ein schwarzer VW Golf 7R festgestellt, der mit wiederholt aufheulendem Motor und überhöhter Geschwindigkeit die Konrad-Adenauer-Straße aus Richtung Engern kommend in Richtung Bahnhofstraße befährt. Die Besatzung des Funkstreifenwagens setzt sich hinter das Fahrzeug, um es zu kontrollieren. Bei Bemerken des Streifenwagens beschleunigt der Führer des Golf seinen Pkw stark und biegt zunächst nach links in die Bahnhofstraße ein. Hier missachtet er das Rotlicht der Ampel an der Einmündung zur Dankerser Straße / L437, biegt nach rechts in diese ein und fährt mit stark überhöhter Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften weiter in Richtung Porta Westfalica-Eisbergen. Das Fahrzeug kann trotz Verfolgung unter Sonder- und Wegerechten nicht mehr eingeholt, das Kennzeichen nicht abgelesen werden. Im Bereich Eisbergen kommt es zu einem Fast-Auffahrunfall mit einem anderen Verkehrsteilnehmer.

Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem Fahrer machen können werden gebeten, sich mit der Polizei in Rinteln in Verbindung zu setzen - Telefon: 05751 / 9545-0

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg