Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

13.02.2019 – 13:19

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nienburg-Unbekannte Täter entwenden Propangasflaschen

POL-NI: Nienburg-Unbekannte Täter entwenden Propangasflaschen
  • Bild-Infos
  • Download

Nienburg (ots)

(BER)Bisher unbekannte Täter waren in der Nacht von Dienstag, 12.02.2019 auf Mittwoch, 13.02.2019, in den Außenbereich des Raiffeisenmarktes an der Bahnhofstraße eingebrochen. Nach dem teilweisen Zerstören der Zauneinfriedung gelangten die Täter auf das Gelände und entwendeten von hier insgesamt 6 Propangasflaschen, drei davon gefüllt, drei leer. Hierzu bittet die Polizei in Nienburg mögliche Zeugen dieser Tat, sich unter 05021/97780 zu melden. Durch Zufall spielen in einem weiteren Fall, bei dem die Ermittler um Hinweise bitten, ebenfalls Propangasflaschen eine Rolle. Am Mittwochmorgen, 13.02.2019, gegen 09.00 Uhr, fiel einem Busfahrer in Nienburg während seiner Lenkzeitpause auf, dass neben dem Verladeplatz am Bahnhof einige Gasflaschen standen. Bei der Absuche im Nahbereich fanden die Beamten schließlich insgesamt 23 Gasbehältnisse. Wer Hinweise auf den Herkunftsort dieser Flaschen geben kann, wird ebenfalls gebeten, sich unter 05021 / 97780 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg