Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Stolzenau-Sucheinsatz nach vermisster Frau in Uchte

Nienburg (ots) - (BER)Seit den Abendstunden, Mittwoch, 28.11.2018, ca. 19.00 Uhr, wird eine 65-jährige Frau aus Uchte vermisst. Suchmaßnahmen am Mittwoch, die bis ca. 02.30 Uhr unter anderem unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und Polizeidiensthunden, durchgeführt wurden, waren bislang erfolglos. Die vermisste Frau ist ca. 168 cm groß, von durchschnittlicher Statur und hat kurze graue Haare. Vermutlich ist sie mit Jeans und einer blauen Jacke bekleidet. Die Polizei geht davon aus, dass die Vermisste zu Fuß in der Umgebung des Wohnortes unterwegs ist, da sich alle Gegenstände, die für eine länge Abwesenheit sprechen würden wie Fahrzeugschlüssel, Mobiltelefon, Geld und sogar die Brille, noch am Wohnort befinden. Die Suchmaßnahmen wurden am Donnerstag auch im Naherholungsgebiet "Uchter Landschaftssee" fortgesetzt. Dabei kam wieder ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz. Die 65-jährige benötigt ärztliche Hilfe. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen Polizei und Rettungskräfte von einem Unglücksfall aus. Die Suchmaßnahmen gestalten sich als sehr schwierig, da sich in westlicher und südlicher Richtung von Uchte ausgedehnte Felder und Wälder sowie eine Reihe von Gewässern befinden. Hinweise auf die vermisste Frau bitte an die Polizei in Stolzenau unter: 05761/92060.

Rückfragen bitte an:

Axel Bergmann
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: +49 5721/4004-107 und +49 5021 9778-104
Fax: +49 5721 4004-250
Mobil: +49 1759324536
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Das könnte Sie auch interessieren: