Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

04.10.2016 – 08:39

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Zuvor entwendeten Lkw mit Auflieger nach Unfall stehen gelassen

Nienburg (ots)

NIENBURG (mue) - Am Sonntag, 02.10.2016, 23.45 Uhr, meldeten Anwohner in der "Theodor-Storm-Straße" einen Lkw "Volvo" mit laufenden Motor. Die Beamten stellten anschließend fest, dass der Lkw mit Auflieger einen frischen Unfallschaden aufwies und der Fahrer nicht mehr vor Ort war. Im Nahbereich konnte die Unfallstelle in der Straße "Siedekamp" ausfindig gemacht werden. Hier hatte der Lkw-Fahrer ein Holzzaunelement sowie eine Straßenlaterne umgefahren. Wer Hinweise zu dem Fahrer oder Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Nienburg, 05021/97780, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg
Thomas Münch
Telefon: 05021/9778-104
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung